Schönen guten Tag,

mein Name ist Julia Hense und ich komme vom BUND Landesverband Niedersachsen. Für unser Projekt „Schutz gebäudebewohnender Arten“ planen wir an sämtlichen BUND Einrichtungen Nisthilfen für Fledermäuse und Mauersegler anzubringen. Da das Kaufen solcher Nistkästen zu teuer ist und wir parallel zu diesem Projekt ein Bau-Event zum Selbstherstellen planen wollen, an dem sich Interessierte beteiligen können, benötigen wir eine Menge Holz. Nun meine Frage an Sie: Hätten Sie Interesse, dem BUND Ihre alten Schnitte zu spenden? Im Gegenzug würden wir Sie mit einem kleinen Artikel in der Hannoverschen Zeitung belohnt werden. Das einzige, was zu beachten ist, ist, dass das Holz unbehandelt, ungehobelt und am besten rau sein sollte. Holz, das sich gut eignet, ist unter anderem Eiche, Fichte, Kiefern- und Tannenholz, welches am besten 15 – 20 Millimeter dick sein sollte.

Hier etwas zu den Vorgaben zum Holz: Es muss unbehandelt und ungehobelt sein, sodass keine Chemikalien o.ä. benutzt wurden, welche den Tieren Schaden zufügen könnten. Des Weiteren wäre raues Holz wünschenswert, aber nicht unbedingt nötig. Als Holz eignet sich Eiche, Fichte, Kiefern- und Tannenholz, welches bestensfalls 15-20mm dick sein  sollte. Die Mindestgröße der Holzplatten sollte ca. 15cm x 35cm betragen, kann jedoch auch größer sein. Da gibt es keine Grenzen, da sie ja zugeschnitten werden können.

 

Über eine schnelle Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

Julia Hense

Bundesfreiwilligendienst

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Landesverband Niedersachsen e.V.

Goebenstr. 3a, 30161 Hannover

Tel. (0511) 965 69 - 11

Fax: (0511) 66 25 36

www.bund-niedersachsen.de

Helfen Sie Umwelt und Natur zu schützen – werden Sie jetzt Mitglied oder spenden Sie!

Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE76251205100008498404, BIC: BFSWDE33HAN

 

 
Wir haben 79 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute1361
Gestern5014
Woche6375
Monat51556
Total4574153

jbc vcounter