Illegale Einfuhr von zu jungen Welpen

Am Mittwoch Abend wurde vom Veterinäramt aus Tierschutzgründen ein Welpe sichergestellt. Der Welpe ist 3-4 Wochen alt und in einem sehr schlechten Gesundheitszustand und muss intensiv medizinisch behandelt werden. Er ist illegal ohne gültigen Impfschutz nach Deutschland verbracht worden. Dieser Welpe stammt vermutlich aus einem Wurf Hundewelpen, die am Dienstag in der Nordstadt aus einem Stoffbeutel heraus verkauft wurden.

Die Hundehalter, die einen dieser Welpen erworben haben, werden gebeten sich zur Kontrolle des Gesundheitszustandes der Welpen und vorrübergehenden Quarantäne schnellstmöglich mit dem Veterinäramt unter der Telefonnummer 05121-309-111 in Verbindung zu setzen.

 

 
Wir haben 37 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute363
Gestern2832
Woche13461
Monat58642
Total4581239

jbc vcounter