Hallo liebes Tierheimteam!

Hier ist ein kleines Update von Suleika (ehemalig Beauty). 

Nach jetzt gut 1 3/4 Jahren geht es ihr immernoch sehr gut. Mit ihrem eigenen katzenfreundlichem grünbewachsenen Balkon habe ich ihr eine besonders große Freude machen können. Rasenfläche, Katzenminze, Baldrian, Katzengras, Bambus und schöne gemütliche Liegeflächen in und ausserhalb der Sonne ergeben ihr Paradies. Ich bin Euch sehr dankbar, dass Ihr für sie gesorgt habt bis ich sie bei Euch finden durfte! 

Vielleicht komme ich Euch noch dieses Jahr besuchen. Bis dahin Euch alles Gute weiterhin.

Und natürlich beste Grüße von Suleika :)

 

 

 

Betreff: Kater Charly

Ein paar neue Fotos von Ihm und seinen zwei anderen Mitbewohnern . Nach 2 Wochen hat er sich ganz langsam an die beiden Hunde heran getastet . Seit dem 08.08.‘14 ist Charly jetzt bei uns zu Hause . Seine tierischen Mitbewohner heißen Luna ( 7 Jahre ) und (Lilly 3Jahre ) und es ist so als ob Charly schon immer hier gewohnt hat ! Wenn Teller klappern oder Tüten knistern ist immer erster und nimmt den Hunden auch schon was weg . Viele grüße senden Charly, Luna und Lilly nebst Ihrem Dosenöffner ...

 

 

Hallo liebes Tierheim!

Hier nun endlich mal neue Bilder von den Podenco´s,echt klasse oder? Hm,...

Ja sie sind echt süß,aber auch sehr anspruchsvoll in Ihrer Haltung. Die finden es bei uns echt voll affig sind glücklich und zu frieden (Wir waren lange im Zweifel dies dem Podi´s auch gerecht zu werden).Ich hoffe Ihr könnt es sehen aus dem Ausdruck der Podi´s deren Bilder,dass sie auch sehr glücklich sind!!

Wünschen euch *ALLES GUTE zum Tierheimfest* am Sonntag!!! Vielleicht kommen wir ja auch vorbei und dann ja könnte man ja doch die vermittelten Podi´s Vorstellen,hm...vielleicht reicht es ja für´ne Titelseite in der Hildesheimer-Zeitung.

Also macht es gut und viel Spaß noch bei der ,,Flöhen - Zusammenstellung,, (meine für das Fest die anfallenden Arbeiten)!!!!

Mit lieben tierischen Grüßen

Daniela

 

 

Hallo liebes TH Team,

Urlaubsgrüsse aus dem schönen Dänemark von Fanny und Familie.

Fanny ist eine tolle Reisekatze und es gefällt ihr hier gut, am liebsten würde sie wohl die ganze Ferienhaussiedlung erkunden, aber an der Leine spazieren gehen, ist dann auch ok.

Lg Cindy

& Thomas

 

 

Hallo liebes Tierheim-Team,

im Frühjahr 2010 zog mein erster Wellensittich bei mir zuhause ein. Mittlerweile leben 13 Wellis in einem glücklichen Schwarm im Vogelzimmer mit ganztägigem Freiflug und vielen artgerechten Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Natürlich sind es alles Abgabetiere :-)

Mit einem Welli aus dem Tierheim Hildesheim fing es an. Ihr Name war damals "Peter" - allerdings wurde sie schon auf der Heimfahrt in "Fips" umgetauft.

Mittlerweile ist Fips 12 Jahre alt, fliegt viel, klettert und singt und ist sehr fröhlich. Sie liebt es Äste und Korkrinde zu zernagen.

Vielen Dank, dass ich durch euch Fips kennenlernen durfte und sie hier bei mir einziehen konnte.

 

 

liebes TEAM!

Wir waren im Steintal Geraberg mit Odin und haben eine wunderschöne Zeit dort erlebt.Es ist eine Feriendomizil mit viel Liebe zum 4-Bein,mitten im Wald gelegen.Odin geht's immernoch gut-neben den Alterswehwechen & wir sind für jeden Tag den er bei uns ist dankbar.

 

Liebe Grüße!

 

 

Hallo, hier grüßt die liebe Amy, ( alias Baby )

ich fühle mich mit meinen beiden neuen lieben “ Brüdern” ,Spike und Gisi, die alles mit mir teilen pudelwohl, obwohl ich ja ein Russel bin. Habe mit Gisi schon die erste Maus gerfangen. Der große Garten ist ein richtiger Abenteuerspielplatz. Mit großem Erdhügel Fischteich und jede Menge Wiese zum toben. Auch eine Sonnenterasse ist dabei. Ich lasse bald noch einmal von mir hören!

Gruß Familie Senf

 

 

Ein kurzer Bericht, wie es Henriette in den letzten Tagen ergangen ist:

Die Begegnung mit den grauen Kaninchen Mex war von Neugierde und Begeisterung auf beiden Seiten geprägt. Schon am 2. Tag haben beide gemeinsam in einer Klokiste gekuschelt. Nachdem der 3. Tag aus fressen, kuscheln, sich gegenseitig putzen, fressen und kuscheln bestand, durften beide am 4. Tag ins Außengehege ziehen. Das war für beide aufregend, aber nach einer kurzen Zeit wurde wieder gefressen, gekuschelt und geputzt. Heute haben wir dann auch die Tür zum Auslauf geöffnet. Mex war glücklich und Henriette zunächst etwas skeptisch. Aber dann hat die festgestellt, dass frischer Löwenzahn noch besser schmeckt als von Menschen geppflückter und heute Abend konnten wir ihre ersten Bocksprünge beobachten.

Mit uns Menschen hat sie sich auch gleich angefreundet, sie lässt sich aus der Hand füttern und ausgiebig streicheln. Wir sind froh, dass sie da ist.

Henriette ist wirklich ein Traum von einem Kaninchen, wir, Mex und wir Menschen, sind schwer verliebt :-)

 

 

Halli hallo!

Ich wollte mich mal aus meinem neuen Zuhause melden. Ich heiße jetzt nicht mehr Hugo, sondern Tobi – scheinbar fanden meine Menschen den Namen besser; naja, mir soll´s egal sein. Mir geht’s super hier! Nachdem ich am Anfang noch etwas zurückhaltend war (man möchte ja auch niemanden hier im neuen Haus verschrecken), hat sich das bald gewandelt in Neugier und Erkundungsinteresse meines neuen Zuhauses. Ich kuschel jetzt auch sehr gern mit meinen Menschen und lasse mich auch auf den Arm nehmen. Meine Mitbewohner sind auch okay: Mit der Hündin Ronja verstehe ich mich sehr gut; wir schlafen seit dem zweiten Abend zusammen auf dem Sofa. Die Katze Luna ist langsam auch ganz nett. Die hat anfangs ganz schön genervt und rumgezickt, aber man weiß ja wie Mädchen so sind. :-)

Momentan schaue ich mir mein Revier noch durch die Fenster an, aber bald darf ich auch raus und dann geht’s los zur Mäusejagd!!!

Viele Grüße,

Tobi (Hugo)

 

 

Hallo,

heute bin ich wieder kaputt von der Mäusejagd.

Gruß Moni

 

 

Hallo Tierheim,

wollte mich mal wieder mit ein paar neuen Bildern sehen lassen. Mir geht es super wie ihr sehen könnt. Meine Eltern und ich passen perfekt zusammen. Ach auf dem einen Bild liege ich im Garten und faulenze und kaue mein Spielzeug kaputt. Ich bekomme meistens auch gar keinen Ärger, meine Eltern kaufen mir dann neues Spielzeug. Aber manchmal hält das Spielzeug nun wirklich nur ganz kurze Zeit, dann nennen mich meine Eltern kleiner Zerstörer, weil ich mein Spielzeug dann ganz schnell kaputt gemacht habe. Aber das macht auch so viel Spaß :-) Danach liege ich dann ganz chillig auf meinem Sessel und schlafe. Meine Mama meint immer das könne nicht bequem sein. Aber ihr seht ja mir gefällt es umgedreht zu schlafen.

Viele Grüße an alle Vier- und Zweibeiner

Happy und Eltern

 

 

 

Hallo liebes Tierheim Team :)

Seit dem 12.05.14 wohne ich nun in meinem neuen Zuhause und ich fühle mich pudelwohl. Ich habe auch eine neue Freundin bekommen. Nessie wohnt schon lange bei meinem neuen Frauchen und kannte keine andere Katze. Allerdings haben wir uns sofort super verstanden, es gab kein fauchen oder ähnliches. Die ersten Tage habe ich mich versteckt und kam nur zum essen heraus, aber mittlerweile tobe ich mit Nessie durch die Wohnung, genieße es, auf der Terasse im Korbsessel zu schlafen oder mit meinem Frauchen auf dem Sofa zu kuscheln.

Mit Nessie und Frauchen zu spielen macht auch ganz viel Spaß, aber ich hab ein bißchen gebraucht um das festzustellen. Dem Spielzeug stand ich eher skeptisch gegenüber und wußte zuerst nicht soviel damit anzufangen. Mittlerweie aber hab ich aber meine Favoriten entdeckt :-).

Vor Besuchern hatte ich auch große Angst, doch mittlerweile bin ich auch da sehr aufgeschlossen und lasse mich gern streicheln.

Alles in allem, mir gehts prima und wir sind alle glücklich, das ich da bin :)

Mein Frauchen hat ein paar Fotos von mir gemacht, die ich euch gern mitschicke.

Schnurrige Grüße

von Anton & Nessie

 

 

Hallo, ein neues update zu Lena. Ihr geht es sehr gut (auch wenn die Hitze etwas nervig ist) .. mit Frieda versteht sie sich blendend und sie sind auf dem guten Wege unseren 900qm Garten zu mähen;)
sonnige Grüße
Lena (Dörthe)

 

Liebes Tierheim – Team,

es regnet und somit ist es allerhöchste Zeit, dass wir uns mal wieder melden….

Nach wie vor ist hier alles traumhaft schön, Dadys Schilddrüse ist endlich eingestellt, er ist immer so brav gewesen  beim Blutabnhemen.

Wir haben wieder viel erlebt. Auf der Demo in Hamburg, mit  alten und netten neuen Freunden an der Elbe, er geht nun auch schon mal ins Wasser – bis zum Bauch – aber er geht. Wenn es sehr warm ist, chillen sie im Garten.

Am meisten freue ich mich immer über dieses harmonische Zusammenleben der drei, es passt einfach. Eigentlich muss ich froh sein, dass ihn keiner haben wollte, sonst wäre er nicht hier ;o) Er  und der Tai kuscheln viel und gerne, mit der Yuna kann er rocken.

Ganz liebe Grüße, kommen noch paar Bilder

Die Elbdeich - Rocker

 

 

Liebe Leute vom Tierschutz Hildesheim,

nachdem wir heute von euch weggeholt wurden, sind wir erst mal ne knappe halbe Stunde im Auto gefahren. Das war erst nicht sooo toll, ging aber nachdem wir uns ein bisschen hingelegt haben, schon ganz gut auszuhalten.

Dann sind wir wohin gekommen, wo alles anders ist. Die Gerüche, die Geräusche, sogar das Heu sah anders aus. Wir haben uns echt gewundert.

Wir hatten aber wider erwarten gar keine Angst, sind erst mal ne große Runde im Zimmer rumgelaufen, haben gegackert und uns alles angeguckt. Da sind Holzhäuser, Holzunterstände und Korkröhren mit tierisch viel Heu drauf. Das sieht alles ganz interessant aus.

Hier gibt´s sogar ein großes Kuschelkissen, da drauf kann man ein paar schöne Nickerchen halten.

Am besten war aber, dass voll gutes Essen da stand und wir haben´s uns erst mal richtig schmecken lassen. Nach ner halben Stunde war alles weggeschmatzt.

Bis auf Brokkoli (bäh) war auch alles echt lecker, besonders toll war, als es dann noch Petersilie gab.

Dann kamen zwei komische dicke Dinger angehoppelt und wir haben uns erst mal erschreckt. Die Dicken haben aber gar nichts gemacht, nur geguckt und ein bisschen an uns gerochen, wir haben einfach zurückgerochen (kann man mit leben).

Hier gibt´s sogar eine Hängematte, aber wir sind noch am Überlegen, ob das nicht zu gefährlich ist, man ist ja auch nur ein Schwein.

Alles in allem ist´s hier ganz schön, wahrscheinlich lässt es sich hier ganz gut aushalten.

PS: Ich (Fussel) heiße immer noch Fussel, nur Nemo heißt jetzt Bifi (naja, weil er wie eine Wurst aussieht eben).

Guckt mal im Anhang, wie´s hier aussieht.

Danke für Alles und liebe Grüße,
Fussel und Bifi

 

 

wie versprochen sende ich ihnen ein paar Fotos von Sunny und Bunny. Sie haben sich von Anfang an mit unserem Böckchen verstanden und  fühlen sich Pudel wohl in ihrem neuem zu Hause.

Wir sind total glücklich damit alles so gut harmoniert.

MfG Familie Braun

 

 

Hallo,

vor fast zwei Wochen haben wir Pampelmuse zu uns geholt und jetzt wollte ich kurz berichten.

Nach einigen Schwierigkeiten haben wir es geschafft, beide Kaninchen miteinander zu vergesellschaften,

so dass sie sich mittlerweile gut verstehen und alles wieder ruhig ist. Ich denke, Pampelmuse fühlt sich

sehr wohl bei uns und wir haben uns auch schon sehr an ihn gewöhnt. Er ist wirklich süß.

Im Anhang finden Sie auch einige Bilder von ihm, die einen kleinen Eindruck von ihm und seiner neuen

Mitbewohnerin geben.

Vielen Dank für alles,

G.Steinecke

 

 

Liebes Tierheim-Team,

Pfingsten war es soweit! Die Welpen von Luna haben sich in Hildesheim zum spielen getroffen. Murphy, Frida und Enni haben einen ganzen Nachmittag gespielt und gerauft, sind spazieren gegangen und haben im Wasser geplanscht. Die "Hunde-Eltern" haben geklönt, Kuchen gegessen, Kaffee und Sekt getrunken. Es war ein wunderschöner Tag für Alle und im September treffen wir uns wieder. Die "kleine" Enni, die "hübsche" Frida und der "große Bruder" Murphy würden sich freuen, wenn auch die anderen Geschwister kommen würden. Bitte meldet euch zur Kontaktaufnahme!! Liebe Grüße von Gabi & Enni

 

 

Hallo liebes Tierheim-Team!

 

Es ist nun mehr als vier Jahre her, das wir Paula (ehemals Perla) bei Euch abgeholt haben. Die kleine Maus ist inzwischen 10 Jahre alt, aber fit wie ein Turnschuh. Wir sind sehr froh das sie bei uns ist!

 

Viele Grüsse auch an Frau Petra Graff die Paula aus Spanien gerettet hat!

 

Liebe Grüsse aus Nettlingen senden

 

Nils & Silvia Lippert mit

Paula & Emil

 

 
Wir haben 32 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute3812
Gestern2689
Woche24582
Monat27393
Total5060201

jbc vcounter